Unsere Sprechzeiten
Mo - Fr         8 bis 12 Uhr
Mo,Di,Do    16 bis 18 Uhr
& nach tel. Vereinbarung


Sterilisation beim Mann

Nach Abschluss der Familienplanung stellt sich häufig die Frage: Wie soll es denn nun weitergehen mit der Verhütung ungewollter Schwangerschaften?

Nun sind wir Männer gefragt. Wenn die Entscheidung gemeinsam getroffen wurde, keine weiteren Kinder zu bekommen, ist es sinnvoll, in einem kleinen, ambulanten Eingriff eine Durchtrennung der Samenleiter vorzunehmen, um eine dauerhafte Unfruchtbarkeit des Mannes herbeizuführen.


Folge:

Es können keine Spermien vom Hoden zur Harnröhre gelangen und die beim Samenerguss freigesetzte Samenflüssigkeit enthält keine Samenzellen mehr. Das Volumen der Samenflüssigkeit verringert sich dadurch lediglich um fünf Prozent - eine Menge, die weder der Mann noch die Partnerin spüren kann. 
Die Neubildung von Samenzellen im Hoden wird gebremst.
Für weitere ausführliche Informationen zum Eingriff stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung.




Urologische Gemeinschaftspraxis Dr. Fink - Dr. Girma

Urologische Gemeinschaftspraxis Dr. Fink & Dr. Girma, Bastion 2, 24768 Rendsburg | Konzeption, Webdesign / TYPO3: SOL.Service Online, Hameln.