Unsere Sprechzeiten
Mo - Fr         8 bis 12 Uhr
Mo,Di,Do    16 bis 18 Uhr
& nach tel. Vereinbarung


Kinderwunsch

Wenn das Wunschkind auf sich warten lässt (länger als ein Jahr), ist es sinnvoll, dass eine Untersuchung der Zeugungsfähigkeit bei Frau und Mann durchgeführt wird. Während die Frauen ohnehin zum Frauenarzt gehen, sind die Herren der Schöpfung meist wenig begeistert, sich beim Urologen auf ihre Fruchtbarkeit hin untersuchen zu lassen - vor allem deshalb, weil sie gar nicht wissen, was denn überhaupt untersucht werden soll.


Die Fruchtbarkeitsuntersuchung beim Mann gliedert sich in zwei Teile:
 
1. Gespräch zum Kennenlernen und zur Erfassung der Situation (Alter , Dauer des Kinderwunsches, Vorerkrankungen, berufliche Risiken und vieles mehr), 
Untersuchung zum Ausschluss organisch-anatomischer Hindernisse und Infektabklärung. 
2. Untersuchung der Samenflüssigkeit: biochemische Analyse und mikroskopische Untersuchungen, wobei die Anzahl der Spermien, deren Beweglichkeit und Form beurteilt werden. 


Die Samenuntersuchung ist an eine Vorbereitungsphase gebunden, die hier im Gespräch geklärt wird, - bringen Sie bitte keine Samenflüssigkeit zur ersten Untersuchung mit!

Wenn alle Ergebnisse der Untersuchungen vorliegen, treffen wir uns noch einmal zu einem Beratungsgespräch, auch gern gemeinsam mit Ihrer Partnerin, um über die Untersuchungsergebnisse und Möglichkeiten für den weiteren Weg zu sprechen.




Urologische Gemeinschaftspraxis Dr. Fink - Dr. Girma

Urologische Gemeinschaftspraxis Dr. Fink & Dr. Girma, Bastion 2, 24768 Rendsburg | Konzeption, Webdesign / TYPO3: SOL.Service Online, Hameln.